Inhalt

Wichtige Informationen zu Corona

Corona Informationen der Landesregierung M-V, Landkreis Vorpommern Rügen, Robert-Koch-Institut

„Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

wir verweisen auf die Seiten der Landesregierung MV, LK-VR und RKI in Sachen Corona.


Sportschwimmbad Bergen auf Rügen


03 / 2021 – Fördermittelbereitstellung (Sportstättenförderung des Landes) in Höhe von 400.000 € durch das Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung Mecklenburg-Vorpommern

03 / 2021 – Fördermittelaufstockung (EFRE) in Höhe von 1,4 Mio. Euro durch das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung  Mecklenburg-Vorpommern

02 / 2021 – Beginn der nationalen und EU-weiten Ausschreibung der Baulose

02 / 2021 – Erteilung des vorzeitigen Maßnahmebeginn durch das Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern

02 / 2021   Baupläne - Satzungen
Bei bestimmten Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweiligen MitarbeiterInnen. Eine eigene Recherche ist über das Bürgerportal des Landkreises Vorpommern - Rügen möglich. Bauleitpläne in Mecklenburg-Vorpommern «Bau- und Planungsportal M-V“
Satzung über den B-Plan Nr. 58 - Plansatzung (pdf) , Begründung zur Satzung , Umweltbericht , Zusammenfassende Erklärung

01 / 2021 – positiver Abschluss der Plausibilitätsprüfung durch das Staatliche Bau- und Liegenschaftsamt Rostock

01 / 2021 – Informationsveranstaltung (Entwurfsplanung/ Betreibung) zum Sportschwimmbad für alle Stadtvertreter (via Videokonferenz) Ergebnisprotokoll (pdf), Grundsätze für eine neue rechtliche Struktur-ECOVIS

01 / 2021    Projektfilm     https://youtu.be/GsUkd5_jJyw


12 / 2020 – Fertigstellung der Zuwendungs-Bau (Z-Bau)-Unterlagen und Einreichung beim Staatlichen Bau- und Liegenschaftsamt Rostock

12 / 2020 – Fertigstellung der Genehmigungsplanung und Einreichung des Bauantrages

11 / 2020 – Fertigstellung der Entwurfsplanung 

07 / 2020 – Stellung eines Antrages auf Bewilligung einer Sonderbedarfszuweisung an das Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern

06 / 2020 – Erteilung der Planungsaufträge nach der EU-weiten Vergabe



12 / 2019 – Beginn der EU-weiten Ausschreibung der Planungsleistungen

12 / 2019 – Beschluss 081-05/19 der Vorplanung zum Sportschwimmbad – Vorstellung durch das Architekturbüro

09 / 2019 – Stellung eines Antrages auf Städtebauförderung an das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern

06 / 2019 – Beschluss 006-1/19 Grundsatzentscheidung zum Neubau des Sportschwimmbades in Bergen auf Rügen

04 / 2019 – Stellung eines  Antrages auf Gewährung von Kofinanzierungshilfe an das Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern

03 / 2019 – Stellung eines Antrages auf Sportstättenförderung des Landes beim Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern

03 / 2019 – Business- und Liquiditätsplan,  Business- und Liquiditätsplan (pdf)

02 / 2019 – Fördermittelbereitstellung (EFRE) in Höhe von 4,75 Mio. Euro durch das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung  Mecklenburg-Vorpommern

01 / 2019 – Machbarkeitsstudie - Informationsmappe für Stadtvertreter und sachkundige Einwohner,  Machbarkeitsstudie Sportschwimmbad Bergen auf Rügen

10 / 2018 – Stellung eines Antrages zur Förderung der Integrierten nachhaltigen Stadtentwicklung mit Mittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) an das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern

02 / 2018 – Beschluss 322-23/18 – Antrag CDU – Auftrag an die Verwaltung – Erarbeitung einer Konzeption im Zuge der Vorplanung bis einschließlich LPH2 mit Betreiberkonzept/ Businessplan/ Liquiditätsplan


12 / 2017 – Antrag auf Bereitstellung von Fördermitteln an das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung  Mecklenburg-Vorpommern

12 / 2017 -  Antrag auf Bereitstellung von Fördermitteln an das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern

12 / 2017 - Antrag auf Bereitstellung von Fördermitteln an das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern

12 / 2017 – Vorstellung einer Bedarfsanalyse / Machbarkeitsprüfung für eine Sportschwimmhalle  durch das Bauamt der Stadt Bergen auf Rügen

04 - 11 / 2017 – Erstellung einer Bedarfsanalyse/ Machbarkeitsprüfung für eine Sportschwimmhalle durch das Bauamt der Stadt Bergen auf Rügen (Erfahrungsaustausch mit Schwimmhallenbetreibern/ Abfrage der Bedarfe bei Schulen der Insel/ Abfrage der Bedarfe bei der DLRG/ Abfrage des Bedarfs bei den Krankenkassen)  

04 / 2017 – Beschluss 248-18/17: Planung und Errichtung einer Schwimmhalle – Änderungsantrag SPD – Konzept über die Machbarkeit eines Sportschwimmbades in der Stadt Bergen auf Rügen

12 / 2015 – Beschluss 112-08/15   zum ISEK der Stadt Bergen auf Rügen – Änderungsantrag Peter Wendekamm, Fraktion DIE LINKE: „ Die Errichtung eines Sportschwimmbades wäre wünschenswert.“

Informationen für den Walderlebnispfad Rugard

Neubau Fachgebäude mit Mensa und Außenanlagen - Regionale Schule "Am Rugard" in Bergen auf Rügen

11 / 2020  Das Bauvorhaben Fachanbau an der Regionalen Schule „Am Rugard“ kann nun umgesetzt werden. Mehrere Besuche in Schwerin, eine Vorplanung, der feste Glauben an das Gelingen und ein Minister, der sein Wort gehalten hat, gingen der Gewissheit voran. Am vergangenen Freitag ist uns die Fördermittelzusage für das Bauvorhaben vom Staatssekretär des Finanzministeriums, Herrn Heiko Miraß, übergeben worden. Vielen Dank an Minister Pegel, der sich für diesen Schulstandort mit eingesetzt hat.


08 / 2020   Die in Vorbereitung des Bauvorhabens erstellte Planung wurde bereits dem Energieministerium, Herrn Pegel im Jahr 2017 vorgestellt. Auf dessen Empfehlung gab es am 17.01.2018 bereits ein baufachliches Vorgespräch F4.3 beim Landesförderinstitut M-V. Im April 2018 fand im Rahmen eines Fördermittelsondierungsgesprächs eine Vor-Ort-Besichtigung zusammen mit dem Energieministerium statt. Die Wichtigkeit und Dringlichkeit der Maßnahme wurde durch das Ministerium festgestellt und bestätigt. Nach erneutem Hinweis des Bildungsenergieministeriums zum 4. Förderaufruf EFRE wurde die Planung hinsichtlich der Kosten aktualisiert und fristwahrend am 24.07.2020 ein Förderantrag beim Landesförderinstitut M-V eingereicht. Geplant ist es noch in diesem Jahr die Planungsleistungen europaweit auszuschreiben und zu beauftragen um die Entwurfsplanung sowie die Z-Bau-Unterlage als Grundlage der baufachlichen Prüfung vorzubereiten.


Aufwertung der Innenstadt

Aufwertung der Innenstadt

Hortanbau Grundschule "Am Rugard"

06 / 2020  Der Hortanbau der Grundschule „Am Rugard“ wurde fertig gestellt und ist in Nutzung.

Natur- und Erholungsfläche am Nonnensee

Projektdatenblatt - Natur- und Erholungsfläche “Am Nonnensee“

08 / 2020   Die Baugenehmigung wurde durch den Landkreis Vorpommern-Rügen auf Grundlage der naturschutzfachlichen und

Nonnensee

wasserschutzrechtlichen Genehmigung erteilt. Die Ausführungsplanung wird derzeit erstellt und die Ausschreibung vorbereitet. Die Ausführung erfolgt im Herbst diesen Jahres und nimmt eine Bauzeit von ca.5 Wochen in Anspruch.

06 / 2020   Das große Vorhaben Naturlehrpfad am Nonnensee ist mit Erfolg umgesetzt worden.

Wir haben den Lehrpfad mit seinen 8 Informationstafeln in aller Ausführlichkeit inhaltlich auf unserer Homepage vertieft und für alle Nutzer zugänglich eingestellt. Wir hoffen das viele Bürger und Gäste sich an dem neuen Naturpark erfreuen und mithelfen ihn zu schützen. Schon nach wenigen Wochen hat sich eine große Vielfalt an Pflanzen und Tieren dort eingefunden und wollen entdeckt werden. Gern nehmen wir ihre Momentaufnahmen und stellen sie hier mit ihrer Genehmigung aus.


02 / 2020   Power-Point-Präsentation zum Parkplatz Nonnensee aus der Sitzung der Stadtvertretung vom 26.02.2020

                  Präsentation zum Nonnensee

Stellplatzanlage am Nonnensee Bereich Stadthof

Sanierung- und Erweiterung der Regionalen Schule "Am Grünen Berg"

Sanierung- und Erweiterung der Regionalen Schule "Am Grünen Berg"

Neubau Medien- und Informationszentrum "MIZ"

Neubau Medien- und Informationszentrum "MIZ"

Inklusionsgerechte Sanierung der Grundschule Altstadt

08 / 2020  Die Erarbeitung der Z-Bau Unterlagen liegt dem Landesförderinstitut zur baufachlichen Prüfung vor. Die Baugenehmigung für die Anpassung des ehemaligen Polizeigebäudes zur vorrübergehenden Nutzung als ergänzendes Grundschulgebäude liegt seit 15.07.2020 vor. Des Weiteren wurde die Genehmigungsplanung zur Stellung des Bauantrages für die bauliche Anpassung für die barrierefreie Nutzung der Grundschule „Altstadt“ beim Landkreis zur Prüfung eingereicht. Die Prüfung der Unterlagen kann bis zu 3 Monate in Anspruch nehmen.

Die Realisierung der Maßnahme erfolgt in drei Bauabschnitten. Der 1. Bauabschnitt beinhaltet den Umbau des ehemaligen Polizeigebäudes ab dem November 2020. Nach Fertigstellung der Arbeiten im Februar 2021 soll in den Winterferien ( 08.02. – 19.02.2021) das Polizeigebäude bezogen werden. Im Anschluss wird die bauliche Anpassung für die barrierefreie Nutzung der Grundschule in zwei weiteren Bauabschnitten vorgenommen. Die Dauer der Gesamtmaßnahme erstreckt sich somit auf einen Zeitraum von 2 Jahren bei laufendem Schulbetrieb.


Inklusionsgerechter Neubau des Sportplatzes Grundschule Altstadt

08 / 2020   Die öffentliche Ausschreibung der Baumaßnahme wurde von April bis Juni 2020 durchgeführt. Die Aufträge an die Baufirmen wurden am 10.06.2020 erteilt. Am 22.06.2020 wurde mit der Baumaßnahme begonnen. Zuerst erfolgte der Abbruch der alten Anlagen.

Die Bodenmodellierung im Bereich der südlichen Böschung ist fast fertig. Die Entwässerungs- und Drainagearbeiten sind zur Hälfte fertig gestellt. Momentan laufen weiterhin die Verlegung der Trinkwasserleitung, der E- Kabel und der Blitzschutzanlagen. Mit dem Setzen der Rigolenfüllkörperanlage wurde begonnen. Die weiteren Arbeiten sind dann das Setzen der Randeinfassungen und Muldensteine.
Mit dem Einbau der Sportbeläge und der gebundenen Tragschichten wird voraussichtlich in der 39. Kalenderwoche begonnen.
Das geplante Bauende für diese Baumaßnahme ist der 11.12.2020.
Planzeichnung Sportplatz GS Altstadt


06 / 2020
   Die Beschlüsse zur Vergabe der Lose; Los 1 Tiefbau-, Pflaster-und Vegetationsarbeiten; Los 2 Kunststoff- und Kunststoffrasenbeläge; Los 3 WC- Gebäude; Los 5 Flutlichtanlage und Blitzschutz und Los 6 Zaunanlage wurden durch den Hauptausschuss der Stadt Bergen auf Rügen am 27.05.2020 gefasst.
Geplanter Baubeginn für diese Maßnahme ist der 15.06.2020. (Baumaßnahmen haben begonnen)
Geplantes Bauende ist der 11.12.2020.


Grundhafte Erneuerung der Ringstraße in Bergen

Projektdatenblatt - 1. Bauabschnitt Kreuzung Graskammer bis zur Waldstraße

10 / 2019   Freigabe des 1. Bauabschnittes der Ringstraße
Am 27. September 2019 wurde der 1. Bauabschnitt der Ringstraße freigegeben. Der ursprüngliche Fertigstellungstermin war für Dezember 2019 geplant. Dank der guten Wetterlage und vor allem Dank der guten Zusammenarbeit der beteiligten Firmen konnte die Baumaßnahme drei Monate früher als geplant fertiggestellt werden. Im Zuge der Baumaßnahme wurden nicht nur die Verkehrsführung und die Fahrbahn erneuert, sondern auch die Trink- und Abwasserleitungen durch den ZWAR. Ich freue mich, dass nun auch Fußgänger mittels Fußgängerüberwege die Ringstraße sicher überqueren können. Dieser Weg wird vor allem von älteren Anwohnern und Schülern genutzt.   Anja Ratzke-Bürgermeisterin


Ausbau der Breitscheidstraße in Bergen

Ausbau und Erschließung "Südliche Altstadt" in Bergen

Kriegerdenkmal im Waldgebiet Rugard

Projektdatenblatt - Kriegerdenkmal im Waldgebiet Rugard

  • Vor der Sanierung 2015

  • Nach der Sanierung 2018

Sanierung des Stadions in Bergen

Ausbau des Rosenweges in Bergen

Veranstaltungen

Feste, Konzerte, Kultur, Höhepunkte 2021      Wöchentliche Veranstaltungen 2021    Sankt Marienkirche - Termine Juni, Juli, August 2021       Termine der MitMachZentrale Vorp.-Rügen

alle Veranstaltungen

Medien & Impressionen aus Bergen auf Rügen