Inhalt

Wichtige Informationen zu Corona

Von der Stadt Bergen auf Rügen, Landesregierung M-V, Landkreis Vorpommern Rügen, Robert-Koch-Institut

„Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern, werden ab Montag, 02. November 2020 für die Bereiche „Einwohnermeldeamt“ und „Wohngeldstelle“ Ihre Anliegen nur noch nach vorheriger Terminabstimmung bearbeitet!
Ziel dieser Maßnahme ist es, unnötige Wartezeiten zu vermeiden.

T  E  R  M  I  N  A  B  S  P  R  A  C  H  E :

Einwohnermeldeamt:
Telefonnummer: 03838 - 811257
E-Mail: einwohnermeldeamt@stadt-bergen-auf-ruegen.de

Wohngeldstelle:
Telefonnummer: 03838 - 811195 und 811356
E-Mail: wohngeld@stadt-bergen-auf-ruegen.de

Im Verhinderungsfall oder auch bei Verspätungen melden Sie sich bitte bei den Mitarbeiterinnen unter den angegebenen Telefonnummern.“


Corona-Landesverordnung vom 31.10.2020

Allgemeinverfügung des Landkreises Vorpommern Rügen vom 28.10.2020


Übersicht der Einschränkungen ab dem 02.11.2020 - Stand 31.10.2020

Was ändert sich ab dem 02. November 2020 - Übersicht in Tabellenform

Bei Fragen rund um Corona wenden Sie sich bitte an die Corona Bürgerhotline 0385 / 588 11311
Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr und Samstag bis Sonntag von 10:00 bis 14:00 Uhr


+++ Information für Vereine +++

Der Trainingsbetrieb für den Kinder- und Jugendsport kann gemäß der Corona-Landesverordnung   M-V vom 31.10.2020 weiter stattfinden. Es sind die in der Anlage 21 zur Landesverordnung vom 31.10.2020 festgehaltenen Auflagen einzuhalten.

+++ Informationen für Eltern +++
Wichtige Informationen vom Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung, sollte ein COVID 19-Fall in der Kita auftreten
Ablaufplan in Deutsch
Ablaufplan in Englisch




Veranstaltungen

Veranstaltungen im November 2020 sind abgesagt!

alle Veranstaltungen

Medien & Impressionen aus Bergen auf Rügen