Sprungziele
Seiteninhalt
Veranstaltungskalender der Stadt Bergen auf Rügen 2019

Einmal Rügen, immer Rügen - Künstlerfamiliengeschichten von den 1950er bis 2018

Datum:

10.04.2019

Uhrzeit:

18:30 Uhr

Ort:

Kreisvolkshochschule Vorpommern - Rügen

Frau Antje Hartung

Störtebekerstr. 8a
18528 Bergen auf Rügen

0 38 38 200 58 12
0 38 38 200 58 18
Antje.Hartung@lk-vr.de
http://vhs-vr.de/

Kosten:

7,00 €

Karte anzeigen Termin exportieren

Rügen ist als ursprüngliche Natur-Begegnung nicht zuletzt ein Ort der Künste. Als Zeitreise folgen Ania Rudolph und Rainer Görß am 10. April um 18.30 Uhr den Spuren zweier Generationen kreativer Verwurzelungen auf Rügen. Haus und Hof von Lutz Rudolph, einem wichtigen DDR Designer in Freetz, war ab den 1960ern ein Treffpunkt der Künstler-Szene. Die Designerin Ania Rudolph und der Künstler Rainer Görß realisieren heute als nächste Generation vor Ort Arbeiten und Projekte im Kontakt mit Künstlerfreunden der Insel. Die vorgetragenen Bildgeschichten und Videos erzählen im Themenjahr "Wende 30 die Unvollendete" von Kontinuitäten und Brüchen zwischen dem Ost-West-Systemwechsel und der folgenden Transformationsgesellschaft. Die Lage: Nord Nord Ooost bis West, musisch heiter bis nachdenklich, konstruktiv aufklärend bis stürmisch aktionistisch anarchistisch, die Aussichten: Systemwechsel nicht Klimawechsel.

Um Anmeldungen in der KVHS unter Tel. 03838/200580 oder www.vhs-vr.de wird gebeten.

Seite zurück Nach oben