Sprungziele
Seiteninhalt
Veranstaltungskalender der Stadt Bergen auf Rügen 2018

6. Baltische Wochen - Musik - ein kulturelles Erbe

Baltische Wochen 2018
im Europäischen Jahr des kulturellen Erbes.....

Beginn:

28.09.2018

Ende:

13.10.2018

Ort:

verschiedene Veranstaltungsorte in der Stadt Bergen auf Rügen

Ortschaft:

Bergen auf Rügen

Region:

Rügen

Termin exportieren

Liebe Bergenerinnen und Bergener, liebe Gäste,

das Jahr 2018 steht untern dem Thema „Europäisches Jahr des kulturellen Erbes“.
Diesem Motto werden die diesjährigen Baltischen Wochen gewidmet, die vom 28. September bis zum 13. Oktober das kulturelle Leben unserer Stadt bereichern werden.

„Kulturelles Erbe“ – das ist ein weites Feld. Die Veranstalter haben versucht, einen kleinen Ausschnitt aus Bewährtem und Neuem darzubieten. Im Mittelpunkt stehen dabei die kulturellen Traditionen unserer Partnerstädte.

Wir hoffen auf Ihren Besuch!

PROGRAMM:

28.09., 18:00 Uhr  Die Eröffnung der diesjährigen Baltischen Wochen wird künstlerisch begleitet durch die Gruppe „Šaltinis“ aus Klaipeda, die bereits viele Jahre eng mit unserer Musikschule zusammenarbeitet. Ein internationales Büfett ermöglicht Kostproben der kulinarischen Besonderheiten Europas.

                                                                                            Kaufmannshof

29.09., 16:00 Uhr  Ein ganz besonderer Höhepunkt der diesjährigen Baltischen Wochen erwartet Sie mit einem Akkordeon-Konzert in der St. Marien Kirche. Das Deutsch-Polnische Akkordeon-Orchester gemeinsam mit der Gruppe "Trio, Solo, Duo ..." aus Lodz bieten Traditionelles und Modernes.

Im Deutsch-Polnischen Akkordeon Orchester spielen bereits seit vielen Jahren deutsche und polnische Kinder und Jugendlichen aus dem Gebiet der Pomerania zusammen. Hier in Bergen ist es ihr erster Auftritt.

Die Gruppe "Trio, Solo, Duo ..." wurde im Jahr 1994 im polnischen Lodz gegründet. Drei Instrumente, eine Geige, eine Gitarre und ein Akkordeon, bilden einen Klang, der in der klassischen Musik nicht oft zu finden ist. Die Zusammensetzung dieses Ensembles ermöglicht einen einzigartigen Gestaltungsspielraum sowie Besonderheiten in Sound und Repertoire. Die drei Musiker führen Werke von der Barockzeit bis zur Gegenwart vor.
                                                                                             St. Marien Kirche

06.10., 16:00 Uhr   In diesem Jahr feiert die Partnerschaft zwischen der polnischen Stadt Goleniów und Bergen auf Rügen ihren 15. Geburtstag. Aus diesem Anlass weilen ca. 40 Sänger und Tänzer bei uns, die ein buntes Programm präsentieren. Moderner Tanz aber auch traditionelle polnische Kulturdarbietungen werden das Publikum begeistern.

                                                                                              Aula „Am Grünen Berg" (Schule)

13.10., 16:00 Uhr   Nach 70 Jahren: Neuentdeckungen um Hans Fallada,

Prof. Gunnar Müller-Waldeck, Emeritus der Universität Greifswald, stellt seinen neuen Fallada-Band vor, eine Sammlung seiner unterschiedlichen Recherchen und Forschungsergebnisse.

Hans Fallada, der Schriftsteller, gelegentlich unterschätzt und mokant abgetan, ist auch in seinem 125. Geburtsjahr in seinen besten Werken lebendig und fesselnd wie eh und je.

Prof. Gunnar Müller-Waldeck, Emeritus der Universität Greifswald, stellt seinen neuen Fallada-Band vor, eine Sammlung seiner unterschiedlichen Recherchen und Forschungsergebnisse (Aufsätze, Interviews, Feuilletons usw.).

Eine erstaunliche Neuentdeckung: Ein bislang wenig bekanntes Fallada-Märchen und ein Liebesroman, in dem Fallada selbst als Romanfigur Hannes Valentin im Zentrum steht und die Erfolgsautorin Marianne Wintersteiner (1920-2003) als junge Frau ("Anne") seine Partnerin ist.

                                                                                              Stadtmuseum im Klosterhof

Seite zurück Nach oben