Sprungziele
Seiteninhalt
17.07.2018

Manfred Kendziorra wird Ehrenbürger der Stadt Goleniow

Vom 30.06. bis 01.07.2018 reisten Bürgermeisterin Anja Ratzke, Präsident der Stadtvertretung Matthias Ewert sowie sein Stellvertreter Sven Fröhlich mit Manfred Kendziorra in Bergens Partnerstadt Goleniow nach Polen. An diesem Wochenende feierte Goleniow das 750. Stadtjubiläum. Während der Festsitzung der Stadtvertretung in Goleniow wurde der Bergener Manfred Kendziorra zum Ehrenbürger der Stadt Goleniow ernannt und ausgezeichnet. Herr Kendziorra war von 1999 bis 2009 Stadtvertretervorsteher in Bergen auf Rügen und war maßgeblich an dem Zustandekommen der Stadtpartnerschaft mit Goleniow beteiligt. Der Kontakt entstand seinerzeit über die gemeinsame Städtepartnerschaft mit Svedala. Seit nunmehr 15 Jahren besteht die Städtepartnerschaft zwischen Bergen auf Rügen und Goleniow. Bis heute ist Manfred Kendziorra sehr engagiert und pflegt die Kontakte u.a. über die Zusammenarbeit zwischen der Volkssolidarität Rügen und dem Senioren-Club in Goleniow. Es sind viele Freundschaften entstanden und die Treffen sind stets von Herzlichkeit geprägt. In seiner Rede bedankte sich Herr Kendziorra auch bei Bergens ehemaliger Bürgermeisterin Andrea Köster, die seinerzeit die Städtepartnerschaft begründet hat.

Auch mit Blick auf die deutsch-polnische Geschichte ist diese Ehrenbürgerschaft von Herrn Kendziorra etwas ganz Besonderes. Ich freue mich sehr, dass die Stadtvertretung von Goleniow diesen Beschluss einstimmig gefasst hat und gratuliere Herrn Kendziorra zu dieser Auszeichnung.

Auch der VfL Bergen e.V. reiste mit der 1. Männermannschaft sowie mit den „Alten Herren“ zu einem Freundschaftsspiel nach Goleniow. Bei bestem Wetter gewann die 1. Herrenmannschaft 5:4 gegen das Team aus Goleniow. Die Alten Herren trennten sich unentschieden mit 1:1.

Ehrenbürger Herr Kendziorra der Stadt Golenoiw

Seite zurück Nach oben