Sprungziele
Seiteninhalt

Fundsachen

Das Fundbüro der Stadt Bergen auf Rügen gibt bekannt:

Im Fundbüro der Stadt Bergen auf Rügen wurden in der Zeit vom 10.09.2019 bis zum 22.10.2019 folgende Gegenstände abgegeben, die noch keinem Eigentümer zugeführt werden konnten:

Es handelt sich um:

  • Schlüsselbund mit 2 Schlüsseln, dav. ein Schlüssel mit gelb-braun-gestreiftem Schlüsselkopf, rosafarbene Fellkugel;
  • Schlüssel mit blauem Plasteanhänger;
  • Schlüssel, Schlüsselkopf mit Blumen, blaues Schlüsselband mit Aufschrift Paulsen & Eckhardt;
  • Handy „SAMSUNG“, braunes Lederetui;
  • Portemonnaie: Stoff, weinrot, Muster/Blätter, weißer Schriftzug „Satch“.


Im Fundbüro der Stadt Bergen auf Rügen wurden in der Zeit vom 01.07.2019 bis zum 02.09.2019 folgende Gegenstände abgegeben, die noch keinem Eigentümer zugeführt werden konnten:

Es handelt sich um:

  • Fernglas „Bayreuth/Steiner“, schwarze Kunstledertasche
  • Rollator Typ RL-120, Modell: 40290, schwarz/silbern, Sitzfläche klappbar
  • Fahrrad (28er), Rahmen: schwarz, ohne Schutzbleche, Gang-Schaltung: SunRace
  • Fahrrad (26er), Marke „CUBE“, Rahmen: schwarz, Federgabel vorn weiß, Shimano-Gang-Schaltung, kleines silbernes Schutzblech vorn
  • Fahrrad (26er), Marke: „Mc Kenzie Hill“, Rahmen: weiß, Gang-Schaltung: SunRace, hinten schwarz-rotes Schutzblech
  • Handy „Nokia“
  • Handy „SAMSUNG“
Rechte an den genannten Fundsachen sind im Fundbüro der Stadt Bergen auf Rügen, Markt 5/6 (2. Obergeschoss), Frau Reining, Telefon: 03838/ 811481, geltend zu machen.

Stadt Bergen auf Rügen
Fundbüro

Seite zurück Nach oben