Inhalt
Datum: 28.10.2020

Pressemitteilung vom Sana Krankenhaus Rügen vom 28.10.2020

Besuchsregelung im Sana-Krankenhaus Rügen

Aufgrund der aktuellen Lage und Entwicklung zum neuartigen Corona-Virus lässt das Sana-Krankenhaus Rügen ab sofort keine Besucher zu, die sich in den letzten 14 Tagen vor dem geplanten Besuch in einem vom RKI ausgewiesenen Risikogebiet aufgehalten haben.

Zum Schutz der Patienten und Mitarbeiter müssen die folgendenwichtigen Besuchsregeln eingehalten werden.

  • Keinen Besuch können Patienten auf der Intensivstation und der Isoliereinheit empfangen. Auch bei einem kurzstationären Aufenthalt von bis zu 5 Tagen sollen Patientenbesuche vermieden werden. In Einzelfällen kann nach telefonischer Klärung mit den Stationsleitungen über begründete dringende Ausnahmen entschieden werden.
  • Besuchszeit ist täglich von 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr.
  • Die Besuchsdauer ist auf eine Stunde beschränkt.
  • Jeder Patient darf während der Besuchszeit nur von einer vorher festgelegten Bezugsperson besucht werden.
  • Die Bezugsperson meldet sich vor jedem Besuch telefonisch bei der Station an. Die Telefonnummern sind auf der Homepage des Krankenhauses veröffentlicht.
  • Jeder Besuch wird schriftlich dokumentiert.
  • Der Zugang für die Besucher ist ausschließlich der Haupteingang.
  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist verpflichtend. Die Abstands- und Hygieneregeln sind zwingend einzuhalten.
  • Besucher mit Erkältungssymptomen haben keinen Zutritt!
  • Besucher, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben, haben keinen Zutritt.

Besuch in der Kurzzeitpflege und im Hospiz

Für den Besuch in der Kurzzeitpflegeeinrichtung und im Hospiz gelten individuelle Regelungen, die bitte direkt in den Einrichtungen telefonisch erfragt werden.

Kostenlos telefonieren und freier Internetzugang

Das Krankenhaus bietet allen Patienten weiterhin kostenloses Telefonieren und freien Zugang ins Internet (W-LAN) an.

Pressekontakt:

Sana-Krankenhaus Rügen GmbH
Akademisches Lehrkrankenhaus der
Universitätsmedizin Greifswald
Geschäftsführerin: Silke Ritschel
Ansprechpartnerin: Doreen Ohlhoff
Calandstraße 7/8, 18528 Bergen auf Rügen
Telefon: 0 38 38 39-1004
Fax:  0 38 38 39-1015
E-mail: doreen.ohlhoff@sana.de

Mit freundlichen Grüßen
Doreen Ohlhoff
Marketing-Öffentlichkeitsarbeit / Assistentin Allgemeine Verwaltung

Pressemitteilung Sana-Krankenhaus Rügen Anpassung der Besuchsreglungen 28.10.2020