Inhalt
Datum: 29.10.2020

Besichtigung des Hortanbaus durch die Freiwillige Feuerwehr Stadt Bergen auf Rügen

Der unbedingt benötigte Hortanbau der Grundschule am Rugard ist fertiggestellt und auch schon in Betrieb. Was noch gefehlt hat, ist eine Besichtigung durch die ortsansässige Feuerwehr und das sind wir, die Freiwillige Feuerwehr Stadt Bergen auf Rügen. Wir nutzten unseren zurückliegenden Dienstabend am 24.09.2020 um uns mit dem neuen Gebäude vertraut zu machen. Als erstes betrachteten wir die Zufahrt und Stellmöglichkeiten an der Schule und am angebauten Hort um im Einsatzfall schnell zu wissen wie bestimmte Fahrzeuge positioniert werden müssen um einen schnellen und großen Einsatzerfolg zu erzielen. Anschließend nahm uns der Hausmeister Herr Knedel in Empfang und führte uns durch den neuen Hort. Für uns wichtig war bei dieser Führung, wo befindet sich das Feuerwehrbedienfeld mit den dazugehörigen und Notwendigen Laufkarten für das Gebäude, wo befinden sich Flucht und Rettungswege und wie ist die generelle Raumaufteilung im Gebäude. Als kleine praktische Übung nahmen wir die Laufkarten und versuchten anhand dieser Laufkarten die darauf aufgeführten Melder zu finden, die im Brandfall eine Feuermeldung auf das Feuerwehrbedienfeld senden würden. Wir sahen uns auch die zusätzlich neu angelegte Feuerwehrzufahrt an um im Einsatzfall mit der Drehleiter an der Rückseite des Schulgebäudes anleitern zu können, auch dies funktionierte einwandfrei. Wir hoffen natürlich das wir nie im Einsatzfall dort anrücken müssen, sollte es doch so sein sind wir aber bestens aufgestellt. Ein großes Dankeschön gilt an Herrn Knedel der sich für uns die Zeit genommen hat um uns im Hort herumzuführen.

Oberbrandmeister Daniel Kruse
stellv. Gemeindewehrführer FF Stadt Bergen auf Rügen