Sprungziele
Seiteninhalt

Das Museum der Stadt Bergen auf Rügen

Das Museum der Stadt Bergen auf Rügen befindet sich in einem der sorgfältig restaurierten Gebäude des ehemaligen Klosterhofes.

  • Im Erdgeschoss erhalten Sie einen Einblick von der Steinzeit bis zum Ende der Slawenzeit 1168 als das Hauptheiligtum auf Arkona zerstört und die Rugianer christianisiert wurden.
  • Im Obergeschoss werden von der Gründungszeit des Klosters 1193 bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts Beispiele aus der Bergener Stadtgeschichte besondere Ereignisse der Schwedenzeit und Persönlichkeiten Rügens dargestellt.

Das noch junge Museum befindet sich in ständiger Erweiterung, so dass es auch bei wiederholten Besuchen neben Sonderausstellungen Neues zu sehen gibt.

Helfen Sie uns!

Haben Sie Ihren Dachboden entrümpelt und dabei alte Gegenstände, Fotos oder Schriftstücke entdeckt für die Sie keine Verwendung mehr haben?
Unser Museum ist die Anlaufstelle für solche Dinge, die für uns von kulturhistorisch Bedeutung sein können.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag von 11.00 bis 15.00 Uhr
Sonnabend von 10.00 bis 13.00 Uhr

Besondere Termine für Veranstaltungen sind gesondert zu vereinbaren.
An gesetzlichen Feiertagen bleibt das Museum geschlossen.

Barrierefreiheit

Das Museum ist eine Einrichtung der Bildung, Kultur und Freizeitgestaltung und möchte allen Besuchern einen Zugang ohne Hidnernissen ermöglichen.
Sie haben einen barrierefreien Zugang zu allen Etagen und Räumlichkeiten.
Das Museum ist mit einem Fahrstuhl und rollstuhlgerechter Toilette im Untergeschoss ausgestattet.

Seite zurück Nach oben