Sprungziele
Seiteninhalt

Regionale Schule "Am Rugard"

Die Regionale Schule „Am Rugard“ hat ihren Standort am Ortseingang von Bergen. Ein Busbahnhof befindet sich ungefähr 15 Minuten Fußweg von der Schule entfernt. Das Schulgebäude wurde im Zeitraum von 1996 bis 1999 saniert. Die Turnhalle mit dem angrenzenden Sportplatz wurden 1990 bis 1991 neu errichtet. Im Jahr 2010 erfolgte eine Sanierung der Fassade und des Außenbereiches.

  • Schüleranzahl im Schuljahr 2018/2019 : 317 davon 156 Mädchen und 161 Jungen
  • Klassenanzahl: 14
  • Anzahl der Pädagogen: 31 davon 26 Stammlehrer, 3 Gastlehrer, 1 Referendar, 4 Förderlehrer,

Die Regionale Schule „Am Rugard“ ist seit dem Schuljahr 2002 / 2003 eine Ganztagsschule.
Im Rahmen dieser werden zahlreiche Kurse für die Schüler der Klassen 5 bis 10 angeboten, wie zum Beispiel Förderunterricht in den Hauptfächern, Berufsfrühorientierung.

Außerdem stehen Junge Sanitäter, Schwedisch, Mädchenfußball, Tanzen, Yoga, Musical, Theater, Hauswirtschaft, Event, Kunst, Karate, Schulgarten, Video, Elektronik, Waldprojekt, Keramik und Partnerschaft mit schwedischen Schülern auf dem Plan. Sportliche Angebote wie Fußball, Basketball, Volleyball, Badminton  und Tischtennis ergänzen das alljährliche Programm.

Seit 2006 besteht für musikalisch begabte Schüler die Möglichkeit, an dem TonArt-Projekt teilzunehmen. Nähere Informationen dazu sind auf der schuleigenen Homepage nachzulesen.
In unserer gebundenen Ganztagsschule wird in der Cafeteria auch eine Schülerspeisung angeboten.
In Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern der Region gestalten wir ein abwechslungsreiches Schulleben.

Die Außenanlagen mit Grillplatz und grünem Klassenzimmer, Schulgarten, großer Schulhof sowie die Sportanlagen mit Volleyballfeld, Turnhalle, Kunstrasenplatz und Stadion in der Nähe werden durch die Schüler und Lehrer gern genutzt.

Besuchen Sie uns auf unserer Homepage.

Seite zurück Nach oben