Sprungziele
Seiteninhalt

Stadt Garz/Rügen

Garz - gelegen an der Deutschen Alleenstraße - bildet heute das Versorgungszentrum für den südlichen Teil der Insel Rügen. Zur Stadt gehören die Ortsteile Groß Schoritz, Zudar und Karnitz. Die älteste und zugleich kleinste Stadt hat heute rund 2.700 Einwohner. Bis ins Mittelalter galt Garz als Inselhauptstadt, verlor jedoch im Laufe der folgenden Jahrhunderte diesen Status an Bergen.

Landwirtschaft und mittelständisches Gewerbe sind auch heute noch charakteristisch, es gibt zwei Schulen und eine Kita, Arztpraxen, die Feuerwehr und ein reges Vereinsleben. Verschiedene Geschäfte und gastronomische Einrichtungen halten ein breites Angebot für Einheimische und Besucher bereit. Beim alten slawischen Burgwall erwartet das Ernst-Moritz-Arndt-Museum seine Besucher. Dort, wo sich heute das CJD Garz mit einer modernen Fachklinik befindet, wurde vor über 70 Jahren das erste Diabetikerheim Deutschlands begründet.

Garz liegt in der wunderschönen Landschaft der Rügischen und Greifswalder Boddenküste - ein beschaulicher Ort mit kulturellen Besonderheiten für den nach Ruhe und Natur Suchenden.

Zu Garz/Rügen gehören folgende Ortsteile:

 - Gützlaffshagen - Kowall - Rosengarten - Wendorf - Poltenbusch - Klein Stubben - Zudar - Maltzien

 - Losentitz - Poppelvitz - Zicker - Grabow - Buhse - Glewitz - Smitershagen - Freudenberg - Heidekaten

 - Palmer Ort - Foßberg - Groß Schoritz - Dumsevitz - Silmenitz - Schabernack - Karnitz - Bietegast

 - Koldevitz - Tangnitz - Swine - Heidenfelde - Kniepow


Ausschreibung

  • Verpachtung des Jagdrechtes für den Eigenjagdbezirk Kanonenberg 
Seite zurück Nach oben