Hilfsnavigation
Volltextsuche
Seiteninhalt

Gemeinde Rappin

Am nördlichsten Punkt des Amtsbereiches befinden sich die Banzelvitzer Berge der Gemeinde Rappin.

Direkt am Bodden findet der Campingfreund Ruhe und Erholung. Hier kann er surfen, baden oder bei einer Wanderung in die nähere Umgebung die seltene blaublühende Kuhschelle entdecken. Für den Entdecker alter Schätze ist die Anfang des 14. Jahrhunderts errichtete Kirche im Ort sehenswert, die 1996 restauriert wurde.

Unter Denkmalschutz steht das Göpelhaus in Tetzitz, sehenswert daran ist die Bauweise mit insgesamt acht Ecken.
Die Parkanlage, die sich um das Gutshaus Kartzitz erstreckt, bietet zwei reizvolle Teiche mit Rhododendroninseln.

Zur Gemeinde Rappin gehören weiterhin die Orte:

  • Bubkevitz
  • Banzelvitz
  • Helle
  • Kartzitz
  • Lüßmitz
  • Moisselbritz
  • Neu Kartzitz
  • Tetzitz
  • Zirmoisel

Kontakt

Herr Thomas Geetz
Sprechzeiten: nach telefonischer Vereinbarung
Dorfstraße 16
18528 Rappin

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten

Dienstag:
09.00 bis 12.00 Uhr
13.30 bis 17.30 Uhr

Donnerstag:
13.30 bis 15.30 Uhr

 

zusätzlich zu den allgemeinen Öffnungszeiten

Bürgeramt /Einwohnermeldeamt

Montag:
09.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstag:
09.00 bis 12.00 Uhr